Markt Mömbris
Bayern vernetzt
Facebook
 

BAFA-Marktanreizprogramm

Markt Mömbris wird Botschafterkommune in Sachen Energiewende

 

Ortsschild MömbrisIm Zeichen der Energiewende wird der Markt Mömbris Botschafterkommune für das Marktanreizprogramm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn bei Frankfurt.

 

Der Wärmemarkt spielt für die Energiewende eine ebenso große Rolle wie der Strommarkt, weil Heizung und Warmwasser immerhin 40% des Energieverbrauchs und ein Drittel der CO2-Emissionen ausmachen.

 

Um den Anteil der erneuerbaren Energien auch im Wärmemarkt auszubauen, gibt es seit Jahren im Rahmen von Förderprogrammen lukrative Investitionszuschüsse, die beim BAFA beantragt werden können. Interessant sind diese für Hausbesitzer, die ihr Heizungssystem mit Solarthermie ergänzen oder auf Biomasse bzw. eine Wärmepumpe umstellen wollen. Leider sind die Anträge beim Bundesamt seit 2009 rückläufig, obwohl die Zuschüsse seit August 2012 deutlich erhöht wurden und noch attraktiver geworden sind. Das BAFA sucht deshalb die Partnerschaft mit den Kommunen. Der Bauausschuss des Marktes Mömbris hat entschieden, dass der Markt Mömbris Botschafterkommune wird, indem die hiesigen Hausbesitzer auf  die bestehenden Fördermöglichkeiten aufmerksam gemacht werden.  Im Bürgerblatt und auch auf unserer Homepage soll daher zu den vg. Modernisierungen motiviert werden.

 

Als Ansprechpartner steht Ihnen beim Markt Mömbris Herr Ulrich Neuhaus unter Tel. 705-11 für Rückfragen zur Verfügung.

 

Weitere Infos:

 

 

 

 

Das BAFA twittert ab dem 01.10.2013 das Marktanreizprogramm. Folgen Sie jetzt unter www.twitter.com/bafa_ee.

 

Energiestützpunkte im Landkreis Aschaffenburg