Brennholzverkauf

Brennholzverlosung

Für alle Selbstwerbungskunden bietet der Markt Mömbris in der Holzsaison Selbstwerbungsholz in Form von Waldabschnitten (Lose) an. Standort und Begebenheiten sowie Holzarten sehen Sie in der Liste. Die jeweilige Holzmenge variiert je Vergabelos. Der Vergabepreis berücksichtigt deshalb sowohl Holzmenge als auch Holzart und den Aufwand für den Selbstwerber. Die Lose sind so aufgeteilt, dass nur haushaltübliche Mengen vergeben werden. Jeder Haushalt kann nur ein Los erwerben. Die Holzvergabe erfolgt nur an Ortsansässige für den Eigenbedarf.

Der Markt Mömbris geht davon aus, das der Erwerber sich vor der Losvergabe über die Örtlichkeiten des betreffenden Loses informiert. Ferner bitten wir um Beachtung, dass Rückegassen nicht mit dem PKW befahrbar sind. Außerdem weisen wir daraufhin, dass die Waldwege nicht bei jeder Witterung mit dem PKW befahrbar sind.

Das Vergabeverfahren läuft wie folgt ab:

Interessenten melden sich bitte telefonisch bis zu einem festgelegten Termin, der rechtzeitig veröffentlicht wird, bei Frau Klotzbücher oder Frau Spindler Tel. 06029/705-19. Die Vergabe findet an einem Samstagvormittag statt. Der genaue Termin wird den gemeldeten Interessenten mitgeteilt.

Details werden zeitnah 2x im Bürgerblatt des Marktes Mömbris veröffentlicht und auf unserer Homepage. Auf der Homepage sind auch die Standorte der Lose als PDF eingestellt.

Die Verlosung findet zu unterschiedlichen Zeiten (Frühjahr und/oder Winter) statt.

 

Brennholzverkauf

Für interessierte Ortsbürger bietet der Markt Mömbris die Möglichkeit Brennholz für den Eigenbedarf zu erwerben. Die Vergabe erfolgt im Rahmen der verfügbaren Holzmenge, sowie in der Reihenfolge des Eingangs der Bestellungen.

Den Bestellvordruck erhalten Sie im Empfang des Rathauses. Außerdem finden Sie hier den Vordruck zum Herunterladen.

Es können nur Bürger des Marktes Mömbris, die nachweislich über eine Holzbefeuerungsanlage verfügen, Brennholz kaufen.

Pro Haushalt ist die maximale Bestellmenge von Industrieholz lang auf 5 Festmeter Laubholz oder 7 fm Nadelholz, aber nicht mehr als insgesamt 10 Festmeter begrenzt. Wünsche bezüglich der Stärkeklasseneinteilung oder der Waldabteilung können nicht berücksichtigt werden.

Bestellungen werden bis zum 22.11.2019 entgegengenommen. Die Bereitstellung des Brennholzes (gerückt frei Waldweg) erfolgt wetterabhängig im Frühjahr 2020.

Die Preise der verschiedenen Holzarten betragen:

Industrieholz

Laubholz 50,00 €/ Festmeter

Nadelholz 35,00 €/ Festmeter

Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten.